Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Montag, 6. Juli 2020

Die Ausgesetztheit stiller Orte und Momente

Ein Gedanke
Gipfel des Feldbergs im Schwarzwald
"Liebe Wanderer, Naturfreunde,
Sie befinden sich an der höchsten Stelle Baden-Württembergs.
Hier stand um die Jahrhundertwende das Gasthaus Zum Feldbergturm. Seit 1937 steht der Feldberg unter Naturschutz." 
(Inschrift auf dem Gipfel des Feldbergs)

Ein Bibelvers - Klagelieder 3,22+23
"Es sind die Gnadenerweise des HERRN, dass es nicht ganz und gar zu Ende ist mit uns, denn sein Erbarmen hat sich nicht erschöpft. An jedem Morgen ist es neu. Deine Treue ist gross!"
Oder in Worten des Liederdichters Johannes Zwick: "All Morgen ist ganz frisch und neu des Herren Gnad und große Treu; sie hat kein End den langen Tag, drauf jeder sich verlassen mag."

Eine Anregung
Der Feldberg im Schwarzwald gleicht einer Hochfläche. Als ich heute vor drei Jahren mutterseelenallein morgens um 07:30 Uhr 1493 m.ü.M. auf dem geologisch höchsten Punkt meiner Reise zu Fuss von Frauenfeld nach London stand, war das trotzdem ein richtiges Gipfelerlebnis. Die Ausgesetztheit bestand nicht in schwindelerregenden Abgründen, sondern in der Stille und Frische des sonnigen Morgens an einem sonst stark frequentierten Ort. Gefährliche kann es dennoch werden: "Hauptgefahren im Feldberggebiet sind Wetterstürze..."
Morgenfrische: Stehe doch wieder einmal vor der Morgendämmerung auf, spaziere an einen schönen Ort und geniessen die Frische und Ruhe des anbrechenden Tages!
Hier lässt sich der Feldberg aus der Ferne erkunden: https://www.liftverbund-feldberg.de/Webcams-Wetter
Und hier gibt es jede Menge weiterer Informationen: https://de.wikipedia.org/wiki/Feldberg_(Berg_im_Schwarzwald)
Wer sich für meine Reise zu Fuss von Frauenfeld nach London interessiert, findet hier https://sway.office.com/TTXOxSL4TFZwS0aW und hier http://wanderwerk.ch/programm/niederer/frauenfeld_london/frauenfeld_london.htm mehr.


Keine Kommentare:

Kommentar posten